Der Encore Ultra Pulse ist ein fraktionierter CO2-LASER. Er gehört zu den ablativen CO2-LASER-Systemen, welche durch ihre Gewebe-abtragende und Kollagen-stimulierende Wirkung die effektivste Faltenbehandlung aller LASER-Geräte bewirken. Nachteilig war die lange Abheilzeit bei Anwendung früherer CO2-LASER-Geräte. Durch den innovativen fraktionierten Modus des Enore Ultra Pulse regeneriert sich die Haut hingegen schon nach wenigen Tagen, so dass eine rasche Eingliederung in den Tagesablauf möglich ist.

Nachfolgend beantworten wir häufig gestellte Fragen:

1. Was kann der Encore UltraPulse CO2-LASER?

Man kann Falten (vor allem Gesichtsfalten) glätten, Aknenärbchen bessern, Pigmentierungen beseitigen, grobporige Haut aufbessern.

2. Was ist das besondere an dem UltraPulse Encore?

Der Encore-LASER arbeitet in einem fraktionierten Modus. Fraktioniert bedeutet, dass die Haut nicht lückenlos flächig abgetragen wird, sondern rasterförmig. Dadurch bleibt  Hautgewebe nach einem definierten Muster"stehen". Diese unbehandelten Hautareale dienen der raschen Regeneration. Der Patient ist schnell wieder "gesellschaftsfähig". Die hohe Effektivität des CO-2 LASER hinsichtlich der Faltenglättung und Hautstraffung bleibt dabei erhalten.
Darüber hinaus bietet der Encore zwei Behandlungsmodi. Der Active FX-Modus dient der Behandlung von oberflächlichen Falten, der Verbesserung der Hauttextur (z. B. bei grobporiger Haut) und der Entfernung von braunen Pigmentierungen. Der Deep FX-Modus wird gewählt, um tiefe Falten zu glätten, die Haut zu straffen und Aknenarben zu reduzieren.

3. Wieviele Behandlungssitzungen sind notwendig?

3.1 Faltenbehandlung:  Entscheidend für die Anzahl der Sitzungen ist die Faltentiefe. Bei  oberflächlichen Falten, z. B. im Bereich unter den Augen reicht üblicherweise eine Sitzung. Bei tieferen Falten oder Aknenarben sind mehrere Behandlungen im Abstand von zwei bis drei Monaten notwendig, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen.
3.2 Pigmentierungen: Bräunliche Pigmentierungen wie Altersflecken oder Alterswarzen erfordern im allgemeinen lediglich eine Sitzung.
3.3 Gutartige, warzenförmige Hautknoten können üblicherweise in nur einer Sitzung entfernt werden.

4. Was muss ich vor und nach der Behandlung beachten?

Vor der Behandlung sollte die Haut so gering wie möglich gebräunt sein. Nach der Behandlung darf Sonne (auch Solarium) für mindestens 6 Wochen nicht auf die Haut einwirken.

5. Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Nach jeder Behandlung treten eine Rötung und Krustenbildung auf, manchmal auch eine leichte Schwellung. Vor Sonne (auch Solarium) muss man sich anschliessend schützen, um das Risiko von braunen Pigmentierungen zu minimieren.
Patienten mit Neigung zu Herpesbläschen müssen ggf. eine Herpes-Prophylaxe vornehmen. Über weitere seltenere Nebenwirkungen informieren wir Sie gerne im Rahmen eines individuellen Beratungsgespräches.

6. Wie gut ist die Behandlung?

Eigenlob steht uns nicht zu. Bitte informieren Sie sich im Internet über die Behandlungsergebnisse mit dem UltraPulse Encore LASER der Fa. Lumenis. Er gehört zu den innovativsten und bestbeurteilten Geräten der modernen ästhetischen Medizin.

7. Was kostet eine Behandlung?

Der Preis richtet sich selbstverständlich nach dem Therapieaufwand. Wir berechnen immer nach der gültigen GOÄ (Gebührenordnung der Ärzte). Eine Faltenbehandlung im Gesicht kostet in Abhängigkeit von der Arealgröße 300,- bis 1.350,- Euro.